Kinesiologie

Das Ziel jeder kinesiologischen Balance ist es, die Ursache des Problems, den Hintergrund für das Erreichen einer Veränderung, über die Reaktionsfähigkeit des Körpers zu erkennen.

Durch die Balance wird die Verarbeitung und Integration bestimmter Ursachen bewirkt. Das ist die Voraussetzung für Harmonie, Gesundheit und Wachstum auf jeder Ebene.

Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie ist die Lehre aller Bewegungsabläufe des menschlichen Körpers im Zusammenhang mit dessen Meridianen (Energiebahnen).

Als Bewegungsabläufe zählen aber nicht nur die rein mechanischen Bewegungen wie zum Beispiel Gehen sondern auch unsere Gefühle und Körperfunktionen .

Alle unsere intellektuellen, emotionalen und physiologischen Funktionen werden von der gleichen Kraft gesteuert. Diese Kraft (Körperenergie) bildet die Grundlage dafür, dass wir in der Lage sind, einen Gedanken zu denken oder Gefühle zu empfinden. Alle Ebenen unseres Wesens sind davon beeinflusst und abhängig. Diese Energie ist das Informationssystem unseres Körpers.

Die Möglichkeit Blockaden zu erkennen, erhalten wir durch unser Muskelsystem, genauer über den Muskeltest. Dieser spiegelt den Zustand unseres energetischen Gleichgewichts und macht ihn sicht- und erlebbar. Dabei werden Energiemuster, die ein Ungleichgewicht bestehen lassen erkannt. In respektvoller Zusammenarbeit werden neue Zielsetzungen erarbeitet.

Der Energieausgleich wird in Bezug auf ein spezifisches Thema oder eine Zielsetzung durchgeführt. Dabei kommen Sie mit ihren Ressourcen in Kontakt und erleben, wie diese eine Harmonisierung der Energien ermöglichen und einen Prozess in Gang bringen.

Kinesiologie lässt sich als Gesundheitsvorsorge, oder bei allen krankheitsbedingten energetischen Ungleichgewichten erfolgreich einsetzen. Ebenso führt der Wunsch nach Veränderung, persönlichem Wachstum und Entfaltung des eigenen Potentials Menschen jeden Alters zur Kinesiologie.

Meine Sitzungen ersetzen keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung.